Archiv der Kategorie ‘Haus Preis Faktoren‘

 
 

Wie wirkt sich die Außendämmung auf den Baupreis aus?

01. Oktober 2013 • Kategorie: Haus Preis Faktoren • Kommentare: 0

Während Besitzer von bereits bestehenden Häusern sich selbst überlegen können, ob sie mit einer Wärmedämmung die Energieeffizienz verbessern wollen, hat man beim Neubau keine Wahl.

Die aktuelle Energiesparverordnung EnEV 2009 gibt vor, wie hoch der Energieverbrauch eines Neubaus sein darf. Dadurch nimmt die Verordnung indirekt Einfluss auf die Wärmedämmung und die Anforderungen an sie. Die EnEV gibt einen maximal zulässigen Primärenergiebedarf anhand eines Referenzgebäudes an. Dieser umfasst den gesamten Energiebedarf für Heizung, Warmwasserbereitung, Kühlung sowie Lüftung. Eine gute Wärmedämmung kann den Bedarf und letztlich die Kosten an Energie mindern.
Den ganzen Beitrag lesen…

Das eigene Haus: So können Sie den Wert ihrer Immobilie erhalten

04. September 2013 • Kategorie: Haus Preis Faktoren • Kommentare: 0

Ein Haus soll zwar für die Ewigkeit gebaut werden, das bedeutet allerdings nicht, dass man ewig darin wohnen wird. Also sollten sich frischgebackene Eigenheimbesitzer schon bei der Fertigstellung darüber Gedanken machen, welche Maßnahmen sie ergreifen müssen, um den Wert ihres Architektenhauses zu erhalten. Sonst kann es durchaus sein, dass im Falle eines Verkaufes, der Kaufpreis nur noch bei einem Bruchteil des ursprünglichen Wertes liegt.

Wer im Laufe der Jahre nicht in seine Immobilie investiert, erlebt schnell eine böse Überraschung. Müssen Käufer zu viel Geld in Reparaturen und Instandsetzung investieren, nehmen sie entweder vom Kauf Abstand oder drücken von vornherein den Kaufpreis, sofern das nicht schon durch ein Wertgutachten erfolgt ist.


Den ganzen Beitrag lesen…

Haus Preis Faktoren

14. Juni 2013 • Kategorie: Haus Preis Faktoren • Kommentare: 0

Wovon hängt der Haus Preis ab?

Sie fragen sich warum ein Haus, egal ob Massiv- oder Fertighaus, was Wände, ein Dach, drei Schlafzimmer, eine Küche, zwei Bäder und 1 Wohnzimmer hat bei dem einen Anbieter fast 50% mehr kostet als bei einem anderen? Obwohl es noch die gleich Größe hat??

Das kann ich Ihnen sehr kompliziert und umfangreich erklären (kommt auch später), aber auch so einfach:

Sie wollen ein neues Auto kaufen. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass ein Porsche, der vier Räder, ein Lenkrad und zwei Sitzplätze hat ungefähr 10 x soviel Kostet wie ein Smart mit vier Rädern, einem Lenkrad und 2 Sitzplätzen? Wahrscheinlich schon;-) Sie würden jedoch nie auf den Gedanken kommen, die Qualität eines Porsches mit der von einem Smart zu vergleichen. Bei Hausbau sieht das jedoch anders aus.

Die meisten Bauherren schauen als Erstes nur auf die Hülle eines Hauses, ob Ihnen der Grundriss gefällt und ob der Preis dazu stimmt. Ein Haus ist in den Gedanken der meisten Menschen eben kein Markenprodukt wie z.B. Porsche, bei dem man einfach weiß, wofür man den 10-fachen Preis bezahlt.

Doch auch im Hausbau gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede auf die Sie unbedingt achten sollten. Lassen Sie sich nicht nur von schönen Bildern und einem günstigen Haus Preis überzeugen. Hinterfragen Sie die Bauqualität, studieren Sie genau die Bau- und Leistungsbeschreibungen und vergleichen Sie sie mit anderen Hausherstellern.

Hauspreis ermitteln lassen

14. Juni 2013 • Kategorie: Haus Preis Faktoren • Kommentare: 0

Beim Kauf eines Hauses ist ein guter Kaufpreis der Schlüssel zum Erfolg. Für den Käufer ist es jedoch nur schwer bis kaum erkennbar, ob der Angebotspreis genau richtig ist. Wie hoch ist also der richtige Kaufpreis für ein Haus? Idealerweise sollte der Kaufpreis dem aktuellen Wert der Immobilie entsprechen. Der aktuelle Wert einer Immobilie lässt sich durch eine Immobilienbewertung bestimmen.

Einen fundierten Einblick in das Thema Immobilienbewertung findet man auf Sprengnetter24.de. Die Firma erstellt Immobilienbewertungen für Käufer und Verkäufer.


Den ganzen Beitrag lesen…